Agile Methoden funktionieren nur in einer von Vertrauen geprägten Kultur

2017-03-08

 

Digitalisierung bedeutet für die Unternehmen und deren IT-Abteilungen eine große Bandbreite neuer Herausforderungen. Die bisher vornehmlich geforderte Erfüllung definierter Anforderungen aus den Geschäftsprozessen und ein stabiler und wirtschaftlicher Betrieb reichen nicht mehr aus.

Heute sind vor allem Innovationskraft, Flexibilität und Nähe zu den Anwendern gefragt. Die IT begegnet dem, indem sie zunehmend auf agile Methoden setzt. So sollen Anwenderbedürfnisse besser verstanden und die Innovationskraft verbessert werden.

Damit diese Methoden wirken können, muss die Führungskultur im Unternehmen sich ebenfalls entwickeln. Statt Vorgaben, Anweisungen und Kontrolle sind zukünftig Zielbilder, Vertrauen und Verantwortung gefragt.

Computerwoche: Warum Vertrauen so wichtig ist