Charity Projekt "Kids ohne Kohle" Camp 2016

2016-09-05

In der vergangenen Woche vom 29. August - 02. September fand erneut auf dem Gelände der SG Strietwald das zweite "Kids ohne Kohle" Camp statt. Das von dem ehemaligen Aschaffenburger Fußballprofi Patrick Amrhein ins Leben gerufenen Charity Projekt ging nach 2015 in seine zweite Runde. Im vergangenen Jahr konnten bereits 21 hilfsbedürftige Kinder aus der Region an der Fußballferienwoche teilnehmen. Für das Jahr 2016 konnten noch einige mehr Paten für das Charity Projekt begeistert werden. 26 Kinder aus und um Aschaffenburg nahmen am 5-Tagescamp teil. Neben einer kompletten Ausrüstung erhielt jedes Kind einen eigenen Fußball und eine eigene Trinkflasche. Für die Verpflegung war durch die Metzgerei Cibis bestens gesorgt.

Patrick Amrhein: "Das diesjährige "Kids ohen Kohle Camp" war ein absoluter Erfolg. Es ist schön, dass sich so viele Paten für das Projekt gefunden haben. Ein besonderer DAnk geht an die aretas GmbH. Wie bereits im letzten Jahr übernahm die aretas GmbH 3 Patenschaften für das "Kids ohne Kohle" Camp".